Magyar Vizsla vom Hamburger Elbstrand

Herzlich  Willkommen

mein Name ist Daniela Quast und ich lebe mit meiner Familie im schönen Hamburg.

Ich bin durch eine Bekannte auf die Rasse des Magyar Vizsla gekommen und habe mich sofort in den Charakter dieser wundervollen Rasse verliebt. Nachdem ich im Internet auf eine erfahrene Züchterin aus Ungarn aufmerksam wurde und diese mir die ersten Videos/Fotos von „Amani“ zugesandt hatte, war es um mich geschehen. Es war Liebe auf den ersten Blick und trotz meiner Vorurteile (Hundetransport, Welpenhandel im Ausland) hat Amanis Blick mir gesagt „bitte hol mich❤️“
 
Also adoptierte ich meinen Seelenhund und holte sie direkt aus Ungarn zu mir. 
Nachdem ich mir, 2 Jahre später, Gedanken darüber machte eine kleine Gefährtin für sie zu kaufen kam mir, aufgrund ihres hervorragenden Wesens die Idee, Amani selber Welpen bekommen zu lassen und davon eine Hündin zu behalten.
Weil ich das Ganze mit Sinn und Verstand angehen wollte, absolvierte ich vorab einen Neuzüchterlehrgang beim VDH. 

Anschließend durchlief Amani alle erforderlichen Untersuchungen und bestand diese sowie die Prüfung durch einen Zuchtwart mit Bravour, sodass wir für die Zucht bereit waren.
Der erste Wurf entwickelte sich hervorragend. Amani war eine absolut liebevolle und aufopfernde Hundemutti.
Die Zucht des Magyar Vizsla erfüllt mich nach wie vor mit so viel Freude, dass ich dies nicht mehr missen möchte.

Ich lege sehr viel Wert darauf, die Welpen bis zu ihrem Auszug bestmöglich zu sozialisieren. Daher werden die Lütten frühestmöglich an diverse Umweltgeräusche, Artgenossen, Radfahrer, Jogger, Autofahren u.v.m. gewöhnt.

Wir haben bereits sehr viele Anfragen für den kommenden Wurf, welche nacheinander zum Kennenlernbesuch eingeladen werden. Bis dahin, können wir keine weiteren Termine vereinbaren. Sobald wieder Kennenlernbesuche frei sind und wir noch nicht für alle zu erwartenden Welpen „Eltern/Familien“ gefunden haben, wird dies veröffentlicht. 
Liebe Grüße Daniela🍀🐾🙋‍♀️


Amani

ist eine echte Ungarin mit FCI Papieren. Sie stammt von einer alten, ungarischen Blutlinie ab und vereint alle tollen Eigenschaften dieser Rasse. Auf Ausstellungen erhielt sie, ebenso wie ihre Tochter, immer die höchste Note (vorzüglich V1). Amani ist meine "Soulmade" und verzauberte mich von Anfang an mit ihrem sanften Wesen und ihrem sensiblen, liebevollem und anhänglichen Charakter. 


Amani ist HD-A, ED-0 frei sowie frei von etwaigen Augenkrankheiten. Des Weiteren liegt eine DNA Untersuchung vor, welche belegt, dass sie reinerbig kurzhaarig ist. 

Amani hat semmelfarbens Fell, keine weißen Flecken/Abzeichen und ist 60 cm groß. 

Amani hat auf Ausstellungen schon jede Menge Titel u. Auszeichnungen gewonnen. Zuletzt wurde sie Jubeläumssiegerin des IRJGV 2019.

Inzwischen habe ich Amani mit ihren sieben Jahren, altersbedingt, aus der Zucht genommen und hoffe das ihre jüngste Tochter “Evie” die Zucht in ca. zwei Jahren weiterführt.

⬇️Interesse? Einfach eine Mail an⬇️

Magyar Vizsla Zucht